Spezialisten für waidgerechte Nachsuche

 

Am 14.November 2007 haben neun Nachsuchenführer aus der Region, mit Unterstützung der Vereinigung der Rotwildjäger im Odenwald e.V., des Vereins der Jäger im Odenwald e.V. und des Jagdclubs St. Hubertus Bergstraße e.V., den Nachsuchenring Bergstraße-Odenwald gegründet.
Der Nachsuchenring Bergstraße-Odenwald hat sich zum Ziel gesetzt, ein flächendeckendes und leistungsfähiges Netzwerk qualifizierter und engagierter Nachsuchenführer in den Landkreisen Bergstraße, Odenwald sowie den angrenzenden Landkreisen aufzubauen und Weiterbildungsangebote rund um das Thema Nachsuche zu konzipieren.
Bei notwendigen schwierigen Nachsuchen auf Schalenwild stehen mit den Mitgliedern des Nachsuchenrings Spezialisten zur Verfügung, die waid- und tierschutzgerecht krankes Wild von seinen Qualen erlösen bzw. Wildbret vor dem Verderben bewahren.
Die Zahl schwieriger Nachsuchen hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Geänderte Jagdmethoden aber auch die enorme Vermehrung des Schwarzwildes und die steigende Zahl von Wildunfällen im Straßenverkehr sind hier nur drei Gründe unter vielen. Um diese schwierigen Nachsuchen erfolgreich durchzuführen ist in der Regel der Einsatz von Spezialisten auf der Wundfährte notwendig. Mit dem Nachsuchenring Bergstraße-Odenwald wird der Jägerschaft die Möglichkeit eröffnet im Notfall sehr schnell auf ein spezialisiertes Nachsuchengespann aus der Region zugreifen zu können. Die beteiligten Hundeführer, alle Mitglieder des Vereins Hirschmann, des Clubs für Bayerische Gebirgsschweißhunde bzw. des Deutschen Brackenvereins, sind bereits seit Jahren im Nachsuchenwesen tätig. Sämtliche zum Einsatz kommenden Hunde haben ihre jagdliche Brauchbarkeit, entsprechend den Vorgaben des Jagdgesetzes, für die Nachsuchenarbeit durch erfolgreich abgelegte Prüfungen und in der harten Nachsuchenpraxis unter Beweis gestellt.
Weitere Informationen zum Nachsuchenring und den zugehörigen Nachsuchengespannen gibt es auf folgender Webseite: 
 
 
Stefan Beyer, 64720 Michelstadt Hainhaus, 0170-450 6119
Tobias Gatzke, 64711 Erbach, 0175-402 2511
Egbert Kessler, 64711 Erbach, 0170-932 5155
Peter Kölbl, 69234 Dielheim, 0177-400 4364
Thomas Mecke, 64756 Mossautal, 0171-174 6874
Gerhard Niessner, 65527 Niedernhausen, 0171-318 4935
Udo S. Pfeil, 64759 Ober-Sensbach, 0171-752 2250
Günther Preuß, 68623 Lampertheim-Hofheim, 0170-236 1280
Klaus Velbecker, 68623Lampertheim 0179-497 2813
Ingo Walter, 69434 Brombach, 0171-711 0111
Joomla templates by a4joomla